Wir machen
Linnich
wieder großartig
Macht sonst keiner

Über uns

Wir sind die Freien Demokraten in Linnich

Wir Freie Demokraten Linnich arbeiten für exzellente Bildung von der Kita bis zum Abi, für eine digitale Infrastruktur, die diesen Namen verdient, einen starken Mittelstand, faire Steuern für eine starke Mitte und Klimaschutz durch Innovation und Digitalisierung. Wir sind überzeugt: Linnich kann mehr. Linnich kann wieder eine großartige Stadt werden.

Meldungen

Bodo Middeldorf ist ein starkes Zeichen für unsere Region

Die Gesellschafterversammlung der Zukunftsregion Rheinisches Revier (ZRR) hat heute Bodo Middeldorf zum neuen Geschäftsführer gewählt. Der bisherige Geschäftsführer Ralph Sterck scheidet zum Jahresende aus. Middeldorf wird ab dem 15. April zunächst gemeinsam mit Sterck die Geschäfte führen.

Linnicher Vereinen beste Chancen eröffnen

Die Fraktion der Freien Demokraten im Rat der Stadt Linnich beantragt in der nächsten Sitzung des Hauptausschusses, dass die Stadt Linnich Mitglied des Fördervereins der NRW-Stiftung für Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege wird. Die Stiftung fördert u.a. Projekte privater Initiativen und Vereine. Daneben gehört das Deutsche Glasmalerei-Museum zu den geförderten Einrichtungen.

Offenen Ganztag stärken und ausbauen

Das Land NRW fördert den Ausbau der Infrastruktur des Bildungs- und Betreuungsangebots im Offenen Ganztag. Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich Bund und Länder auf den beschleunigten Infrastrukturausbau in der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder verständigt. Das Gesamtvolumen der Förderung von Bund und Land für NRW umfasst rund 192 Millionen Euro. Der Anteil der Stadt Linnich beträgt 109.700 Euro.

OGS-Elternbeiträge für Januar werden ausgesetzt

Im laufenden Lockdown wurde der Betrieb von Kindertageseinrichtungen und Offene Ganztagsschulen zurückgefahren. Eltern sind angehalten, soweit möglich, ihre Kinder im eigenen Heim zu betreuen. Die von der FDP-geführten Ministerien für Kinder und Familie sowie für Schule und Bildung haben mit den kommunalen Spitzenverbänden die Möglichkeit der Aussetzung der Elternbeträge vereinbart.

FlüAG-Reform: Kreis Düren muss seine Hausaufgaben erledigen

Das Land NRW und die kommunalen Spitzenverbände haben nach intensiven Verhandlungen eine Vereinbarung zur Neuordnung des Flüchtlingsaufnahmegesetzes (FlüAG) beschlossen. Das FlüAG regelt die Zuweisungen des Landes an die Städte und Gemeinden zur Unterbringung von geflüchteten Menschen. Vereinbart wurde eine Anhebung der Pauschalen, für künftige Geduldete werden Einmalpauschalen eingeführt. Zudem werden die Zahlungen für Bestandsgeduldete ausgeweitet.

Gewerbesteuer: Land unterstützt Linnich

Die Corona-Pandemie stellt die kommunalen Haushalte vor große Herausforderungen. Neben zusätzlichen Ausgaben verzeichnen viele Kommunen auch einen Einbruch bei den Steuereinnahmen. Bund und Länder haben sich daher darauf verständigt, die Gewerbesteuermindereinnahmen auszugleichen. Das Land NRW stellt dafür 2,72 Milliarden Euro zur Verfügung.

Aldenhoven und Linnich profitieren bei der Digitalisierung von Schulen

Als erstes Bundesland stattet NRW alle Lehrerinnen und Lehrer mit digitalen Dienstgeräten aus. Schülerinnen und Schüler, deren Familien sich keine digitalen Endgeräte leisten können, erhalten Leihgeräte über die Schulen gestellt. „In Regierungsverantwortung sorgt die FDP dafür, dass unsere Schulen erfolgreich aus der Kreidezeit herauskommen können", sagt der FDP-Landtagsabgeordnete für den Kreis Düren, Stefan Lenzen.

Neue FDP-Fraktion nimmt Arbeit auf

Am Dienstag konstituiert sich der neugewählte Stadtrat. Im Vorfeld haben sich die Stadtverordneten Patrick L. Schunn und Katharina Adams zur Fraktion der Freien Demokraten im Rat der Stadt Linnich (FDP-Fraktion) zusammengeschlossen. Für die erste Amtsperiode (2020-23) wurde Spitzenkandidat Schunn zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Katharina Adams wurde zur stellv. Fraktionsvorsitzenden und Fraktionsgeschäftsführerin bestimmt.

Vorstand

Patrick L. Schunn

Patrick L. Schunn

Vorsitzender
Fraktionsvorsitzender
Finanz- und Personalausschuss
Rechnungsprüfungsausschuss
Katharina Adams

Katharina Adams

stellv. Vorsitzende
stellv. Fraktionsvorsitzende
Haupt- und Beschwerdeausschuss
Ausschuss für Controlling
Udo Jansen

Udo Jansen

Schatzmeister
sachkundiger Bürger
Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt
Bau- und Liegenschaftsausschuss

Ahmad Rohed Faizi

Beisitzer
Marie-Theres Schlösser

Marie-Theres Schlösser

Beisitzerin
sachkundige Bürgerin
Schulausschuss

Dr. Klaus Selter

Ehrenvorsitzender
Günter Wentz

Günter Wentz

sachkundiger Bürger
Ausschuss für Kultur, Sport, Generationen und Soziales

Dietmar Schwindt

stellv. sachkundiger Bürger
Bau- und Liegenschaftsausschuss
Piratenpartei

Dennis Tholen

Rechnungsprüfer

Leo Schiffer

Rechnungsprüfer

Linnich kann mehr

Linnich ist eine Stadt im Wandel. Linnich hat Potential. Linnich kann Chancen ermöglichen. Linnich kann mehr. Linnich kann großartig werden.

Bildung

Wir Freie Demokraten wollen, dass sich Leistung wieder lohnt. Leistung und nicht Herkunft müssen über den Erfolg entscheiden. Um Chancengerechtigkeit zu erlangen setzen wir Freie Demokraten auf drei Punkte: Bildung. Bildung. Bildung.

Digitalisierung

Digitalisierung verändert unser Leben. Wir Freie Demokraten wollen die Digitalisierung gestalten, damit sie unser Leben einfacher macht, die Umwelt schon und unsere Wirtschaft voranbringt. Dazu gehört eine digitale Infrastruktur, die diesen Namen auch verdient. Wir wollen eine digitale Verwaltung , damit der Gang zum Amt die Ausnahme wird.

Soziale Marktwirtschaft

Mittelstand, Handel und Handwerk sind das Rückgrat unserer Wirtschaft. Wir Freie Demokraten wollen unsere Wirtschaft von Bürokratie entlasten und mittelfristig steuerlich entlasten. Wir wollen neue Gewerbe- und Industriegebiete entwickeln, damit hier Ausbildungs- und Arbeitsplätze entstehen. Der Strukturwandel im Rheinischen Revier kann unsere Chance sein, wenn wir ihn richtig gestalten und nicht verschlafen.

Steuern

Die Coronakrise hat uns mit voller Wucht getroffen. Gewerbe und Handel sind davon massiv betroffen. Wegbrechende Einnahmen, drohende Insolvenz.Weitere Belastungen durch Steuererhöhungen oder neue Steuern halten wir vor diesem Hintergrund für verantwortungslos. Wir Freie Demokraten wollen keine Steuererhöhungen bis 2025. Wir müssen jetzt die Wirtschaft stärken und neue Unternehmen ansiedeln. Mehr Steuerzahler statt höherer Steuern muss die Devise.

Einwanderung

Integration findet vor Ort statt. Neben großartigem ehrenamtlichem Engagement, brauchen wir auch in der Verwaltung einen Integrationbeauftragten (m/w/d) als Bindeglied zwischen Ehrenamt, Eingewanderten und dem Kreis Düren. Wir Freien Demokraten schaffen Perspektiven und Chancen für gut integrierte Geflüchtete. Wir fordern genauso konsequentes Handeln bei der Ausweisung von Kriminellen, Straftätern und Gefährdern ohne Schutzstatus.

Energie

Der Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die freie, soziale und ökologische Marktwirtschaft hat wirksame Mittel und Möglichkeiten, den Klimawandel zu bekämpfen. Leitgedanke ist dabei der Schutz der Würde des Menschen. Auf kommunaler Ebene dürfen wir nicht tatenlos zusehen, sondern sollten mutig voranschreiten – mit innovativen Ideen und verstärkter Digitalisierung.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Kontakt

Kommen Sie mit uns ins Gespräch...

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Inhalt ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

FDP-Stadtverband Linnich
Rurdorfer Straße 64
52441 Linnich
Deutschland