FDP-Stadtverband Linnich

Offenen Ganztag stärken und ausbauen

Das Land NRW fördert den Ausbau der Infrastruktur des Bildungs- und Betreuungsangebots im Offenen Ganztag. Im Zuge der Corona-Pandemie haben sich Bund und Länder auf den beschleunigten Infrastrukturausbau in der Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder verständigt. Das Gesamtvolumen der Förderung von Bund und Land für NRW umfasst rund 192 Millionen Euro. Der Anteil der Stadt Linnich beträgt 109.700 Euro.

„Der Bedarf an Plätzen im Offenen Ganztag ist in den letzten Jahren gestiegen. Die Stadt Linnich hat sich deshalb auf dem Weg gemacht, unserer OGS mehr Raum zur Verfügung zu stellen“, erläutert Marie-Theres Schlösser, schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion Linnich. „Das neue OGS-Gebäude wird als Anbau zur Merzbachschule entstehen. Nach Unterrichtsschluss kann dann künftig innerhalb des Schulkomplexes die Räumlichkeit gewechselt werden. Im Neubau werden moderne pädagogische Raumkonzepte umgesetzt. Ein Gewinn für den Schul- und Bildungsstandort Linnich“.

„Die zusätzlichen finanziellen Mittel sind ein Segen für unsere Stadt“, ergänzt Patrick L. Schunn, Fraktionsvorsitzender und finanzpolitischer Sprecher. „Wir wissen, wie sich Bauprojekte finanziell entwickeln können. Da sind zusätzliche Mittel willkommen, denn wir wollen nicht bei der Bildung sparen.“

In der kommenden Sitzung des Schulausschusses wird die Verwaltung über den aktuellen Stand des Neubauprojekts OGS berichten.