FDP-Stadtverband Linnich

Merzbachbrücke wird instandgesetzt

Das Ministerium für Verkehr hat des Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021 vorgestellt. Der Landtag hat mit seinem Haushalt 2021 den Ansatz für Erhaltungsmaßnahmen in diesem Jahr auf 205 Mio. Euro erhöht. Das sind 77,5 Millionen Euro (+ 62 Prozent) mehr als die Vorgängerregierung 2017 zur Verfügung gestellt hat. Mit dem Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021 legt das Verkehrsministerium fest, für welche Projekte die Mittel verwendet werden sollen. Aus Linnich ist die Instandsetzung der Merzbachbrücke in Linnich (L 228) Teil des Programms.

Der FDP-Landtagsabgeordnete für den Kreis Düren, Stefan Lenzen, führt dazu aus:

„Mit dem Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021 wird der von der NRW-Koalition aus FDP und CDU in Gang gesetzte Planungs-, Genehmigungs- und Bauhochlauf weiterverfolgt. So schaffen wir bessere, sicherere und sauberere Mobilität, die alltagstauglich ist für alle“.

Der Vorsitzende der Freien Demokraten Linnich, Patrick L. Schunn, ergänzt:

„Ich freue mich, dass unsere Heimatstadt berücksichtigt wurde. Die NRW-Koalition beweist seit Regierungsantritt, dass sie den ländlichen Raum nicht im Stich lässt. In meiner 20jährigen kommunalpolitischen Tätigkeit, ist noch nie so viel Geld nach Linnich geflossen, wie unter dieser Regierung."